Vorsitzender

Sebastian Münzenmaier

Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.

Diese weisen Worten von Boris Pasternak beschreiben sehr kurz und prägnant meine Antriebsfeder mich für die AfD hier in Mainz und für die mit ihr verbundene Jugendorganisation Junge Alternative zu engagieren.

Es ist an der Zeit, dass ein frischer Wind durchs Land weht und die vielen Themen, die von den etablierten Parteien links liegen gelassen oder aufgrund der weit verbreiteten Political Correctness unter den Teppich gekehrt wurden, ins Rampenlicht befödert!

Der Slogan „Verstand statt Ideologie!“ muss in die Köpfe der Menschen und in die Redaktionsstuben unserer Medien transportiert werden. Tabuthemen darf und soll es von nun an nicht mehr geben, denn genau hier haben die Altparteien eklatant versagt und große Problemfelder geöffnet oder in ideologischer Verblendung ignoriert!

Aus diesem Grund kommt es auf jeden Einzelnen von uns an, denn wir müssen heute etwas TUN, damit wir morgen weiter zufrieden leben können!

Jeder Bürger mit vernünftigem Menschenverstand kann sehen, was in Europa und Deutschland alles falsch läuft. Jetzt liegt es an uns allen, dies gemeinsam zu verändern!

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und möchte mit den Worten von Victor Hugo schließen:

Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!

Ihr Sebastian Münzenmaier
sebastian.muenzenmaier@afd-mainz.de